Coursing Barsois am Start Afghanen Italienische Windspiele Whippets auf der Zielgeraden

Umgang mit übergrossen Whippets und Windspielen

(Stand März 2016)

An der CdL-Sitzung 2015 in Helsinki wurde eine Obergrenze für Whippets der nationalen Grössenklasse und italienische Windspiele der nationalen Grössenklasse (Whippets + 5 cm, italienische Windspiele + 3 cm) be-schlossen.

Der CdL-Präsident, Herr Hubert Iser, schreibt in seinem Mail vom 22.12.2015 an die CdL-Mitglieder, dass diese Regeldung erst ab dem 1.1.2016 zur Anwendung kommen soll, da diese Obergrenze für die Hunde, die ihre Lizenzprüfung vor dem 31.12.2015 absolviert haben, noch nicht vorgesehen war.

Der IGWR-Vorstand hat sich an seiner Sitzung vom 17. Februar 2016 mit dem Thema „Übergrössen“ befasst und dabei das folgende Vorgehen beschlossen:

– Whippets und italienische Windspiele, die ihre Lizenzprüfung in der Schweiz nach dem 1.1.2016 absolvieren und bei der Messung das gemäss internationalem FCI-Renn und Coursingreglement festgelegte Höchstmass von 48 cm (Whippet-Hündinnen), 51 cm (Whippet-Rüden) und 38 cm (italienische Windspiele) überschreiten, erhalten die Lizenz der Kategorie „nationale Grössenklasse“. Diese Hunde werden durch den IGWR-Vorstand zeitnah nachgemessen, um festzustellen, ob die gemäss CdL-Beschluss beschlossene Obergrenze überschritten wird. Falls dies der Fall sein sollte, wird dies auf der Lizenzkarte festgehalten. Die Hunde, die ide Obergrenze überschreiten, sind in der Schweiz weiterhin startberechtigt, können jedoch nicht an den ‚CdL Sprinter Champion‘ – Rennen anlässlich der Europa- und Weltmeisterschaften teilnehmen.

–  Alle Whippets der nationalen Grössenklasse und italienischen Windspiele der nationalen Grössenklasse (auch diejenigen, welche grösser als die FCI-Obergrenze gemessen wurden) sind an Rennen und Coursings in der Schweiz wie bisher in der Kategorie der nationalen Grössenklasse gemäss dem national gültigen Schweizer Renn- und Coursingreglement startberechtigt sind.

–  Die weitere Entwicklung wird aufmerksam verfolgt.

Für die EM, resp. WM 2016 gilt:

  • Coursing-Europameisterschaften in der Slowakei

Whippets und italienische Windspiele, die nicht in der Database registriert sind, werden bei der Einlieferung zur EM gemessen. Für als Whippet-Sprinter und italienische Windspiel-Sprinter gemeldete Hunde werden Coursings um den „CdL Sprinter Champion“ gezogen.

  • Bahn-Weltmeisterschaften in Frankreich

Whippets und italienische Windspiele, die nicht in der Database registriert sind, werden bei der Einlieferung zur WM gemessen. Für Whippet-Sprinter und italienische Windspiel-Sprinter werden keine Rennen um den „CdL Sprinter Champion“ gezogen.