Whippets auf der Zielgeraden Barsois am Start Afghanen Coursing Italienische Windspiele
16. April 2017 22:37 | Aktuelles / News, Allgemein

IGWR Trophy 2017

Beitrag als PDF: IGWR-Trophy-dt

„Fahre ich mit meinem Hund zum Rennen nach Kleindöttingen, Lostallo, Lotzwil oder Rifferswil?“

Die Antwort müsste heissen: „Ich fahre nach Kleindöttingen, Lostallo, Lotzwil   U N D   Rifferswil, komme damit automatisch in die Gesamtwertung der

IGWR – Trophy

 und erhalte eine der einzigartigen Glastrophäen mit dem Bild meines Hundes.“

Die IGWR hat diese Wertung 2016 einerseits als eine der Massnahmen ins Leben gerufen, die Teilnehmerzahlen an unseren Rennen zu steigern, andererseits um vermehrt Rennteilnehmerinnen und –teilnehmern die Faszination der Rennen auch auf anderen Bahnen zu zeigen.

Das Reglement ist hier zum Herunterladen parat: IGWR-Trophy-Reglement-dt

Das Reglement:

  1. Die IGWR-Trophy ist eine Kombinationswertung, die sich über eine ganze Rennsaison erstreckt.
  2. Für jede Hunderasse wird eine eigene Rangliste geführt, wobei Hündinnen und Rüden separat gewertet werden.
  3. Es kommen nur Hunde in die Wertung, welche auf allen Schweizer Rennbahnen (an offiziellen Rennen) gelaufen sind.
  4. Das beste Resultat eines Hundes auf jeder Bahn zählt.
  5. Allfällige Schauläufe werden gewertet. Solorennen werden nicht gewertet.
  6. Die Punktevergabe erfolgt gemäss der Teilnehmerzahl. Der Erstplatzierte erhält so viele Punkte, wie Hunde am Rennen teilnehmen, der Zweitplatzierte einen Punkt weniger, usw. (Bsp. 13 Hunde am Start: Der Sieger erhält 13 Punkte, der 2. Erhält 12 Punkte, der 3. 11 Punkte, usw.)
  7. Die ersten 6 Hunde der Gesamtwertung erhalten Preise.
  8. Die persönliche Übergabe der Preise erfolgt anlässlich der Generalversammlung jenes Vereins, in dem die Preisträgerin/der Preisträger Mitglied ist.