Coursing Whippets auf der Zielgeraden Italienische Windspiele Barsois am Start Afghanen

Gebrauchshundeklasse

Damit ein Hund an einer Ausstellung in der Gebrauchshundeklasse teilnehmen kann, muss eine entsprechende Bestätigung vorgelegt werden können.

Im FCI Reglement (FCI_Reglement_2015_annex-dt) Artikel 6. Voraussetzung für eine Meldung in der Gebrauchshunde – Klasse für Windhunde auf internationalen CACIB Ausstellungen der FCI ist geregelt, wie die Bestätigung erlangt werden kann.

Der Hund muss folgende Bedingungen erfüllen:

  • er muss eine gültige Renn- oder Coursinglizenz haben
  • er muss über einen Zeitraum von mehr als einem Jahr und einem Tag mindestens viermal an internationalen CACIL Rennen / Coursings teilgenommen haben
  • dabei musste sich der Hund mindestens zweimal in der ersten Hälfte der Teilnehmer platzieren können. Für den Fall, dass eine solche Einstufung anlässlich eines internationalen Coursings erfolgte, muss der Hund zusätzlich mindestens 75% der höchstmöglichen Punktzahl erhalten haben.

Erfüllt ein Hund diese Bedingungen, können die Nachweise an die Hundepassstelle der IGWR eingereicht werden. Die Hundepassstelle prüft diese Unterlagen und leitet sie an die SKG weiter. Die FCI vergibt die Bestätigung für die Gebrauchshundeklasse. Die Gebühr (IGWR-GebührenTarif-2016) für die Bestätigung wird durch die Hundepassstelle in Rechnung gestellt.

Hinweis: Whippets und Windspiele der nationalen Grössenklasse sind in der Gebrauchshundeklasse nicht zugelassen, da sie immer nach nationalem Reglement laufen.